2. Landesliga Saison der Frauen 

  • 17. August 2020
  • Jens Hennies zur Loye
  • Allgemein
  • 0
  • 412 Views

Nach einigen Abgängen stand im August bei den TSV Frauen ein Neubeginn an. In der Corona-bedingten Unterbrechung war lange war nicht klar, ob der TSV überhaupt eine Mannschaft für die neue Saison stellen kann. Nachdem es sich auch beim FSV Neunkirchen-Seelscheid abzeichnete, dass die verbliebenden Spielerinnen der letztjährigen A Juniorinnen Mannschaft dort keine Spielmöglichkeit mehr haben werden, ist es umso erfreulicher, dass man sich gefunden hat und nun gemeinsam in die neue Saison geht.

Mit Spielerinnen der Jahrgänge 2003 bis 2000 und einem Altersdurchschnitt von unter 18 Jahren stellt der TSV mit Abstand die jüngste Mannschaft der beiden Landesligen im Fußballverband. Im Kader sind aber auch einige erfahrene Spielerinnen, die trotz ihrer jungen Jahre bereits ihre 4. Saison im Seniorinnenbereich beginnen.

„Auf einigen Positionen sind wir für die Landesliga sehr gut besetzt. Als Mannschaft werden wir uns in dieser Spielklasse auf dem Platz erst noch finden müssen“, so Trainer Andreas Meyer. Das Trainergespann, ergänzt um Andreas Geis und Karl Merz, zeigt sich mit der Vorbereitung bislang sehr zufrieden: „Die Spielerinnen sind mit viel Freude und Engagement dabei – es macht Spaß die Mannschaft technisch und taktisch weiterzuentwickeln.“

Im ersten Fußballspiel seit Monaten beim TV Hoffnungsthal am vergangenen Sonntag konnte schon mal viel durchgewechselt und probiert werden.  Bis zum Landesligaauftakt am 6.9. in Bergfried Leverkusen stehen noch zwei weitere Vorbereitungsspiele an: Am 23.8. in Witterschlick und am 30.8. um 12:30 Uhr beim TSV gegen Oberkassel. Bis dahin wird weiter dreimal die Woche montags und mittwochs um 19 Uhr, sowie zusätzlich freitags um 18:25 Uhr trainiert.

Die Mannschaft nimmt noch Spielerinnen auf allen Positionen auf.

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.